Head of Market Access (w/m)

bei Roche Diagnostics GmbH Wien vor 2 Wochen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Head of Market Access (w/m)

Österreich, Wien

Wer wir sind

Bei Roche leisten 94.000 Menschen in 100 Ländern Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Gemeinsam haben wir uns zu einem weltweit führenden, forschungsorientierten Healthcare-Konzern entwickelt. Unser Erfolg baut auf Innovation, Neugier und Vielfalt.

Was Sie erwartet

Als Head of Market Access (w/m) sind Sie verantwortlich für die Etablierung hochinnovativer diagnostischer Tests im österreichischen Markt. Durch konsequente Analyse und Beobachtung von Trends im Markt sowie von gesundheitspolitischen Änderungen verfügen Sie über ein stets aktuelles Wissen über die Erstattungsanforderungen und -möglichkeiten. Dabei umfassen Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung der Vergütung in ausreichender Höhe für neue innovative Tests
  • Mitarbeit, Optimierung, Umsetzung und Monitoring von proaktiven Strategien und Vorgehensweisen bei Änderungen von gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen
  • Entwicklung von gesundheitsökonomischen Modellen, der „Value-Kommunikation" für alle Market Access relevanten Stakeholder und Stärkung der gesundheitspolitischen Wahrnehmung der in-vitro Diagnostik.
  • Eigenständiges Sicherstellen der Kommunikation und Zusammenarbeit mit internen Ansprechpartnern (z.B. Außendienst, Marketing) sowie Koordination von externen Partnern/Stakeholdern sowie Kunden; Schnittstellenmanagement zur Business Area und in die EMEA Region, ggf. in Absprache mit Abteilungsleitung
  • Leitung von nationalen (Teil-) Projekten und Mitarbeit bei internationalen Projekten und Umsetzung von operativen Market Access Maßnahmen.
  • Eigenverantwortliches Projektmanagement zu strategischen Initiativen
  • People Leadership: Verantwortung über Ihre MitarbeiterInnen, deren Coaching, Entwicklung und Leistungsbeurteilung

Wer Sie sind

Für die Funktion als Head of Market Access (w/m) bringen Sie die folgenden Qualifikationen und Voraussetzungen mit:

  • Erfolgreicher Abschluss einer naturwissenschaftlichen und / oder wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung mit Zusatzqualifikationen in den Bereichen öffentliches Gesundheitswesen, Gesundheitsökonomie oder Gesundheitspolitik
  • Erfahrung in der Pharmaindustrie oder Medizintechnik
  • Kenntnisse des Erstattungssystems und der zugrundeliegenden Gesetzgebung für Medizintechnik
  • Ausgeprägte Leadership Skills und idealerweise mehrjährige Erfahrung in einer leitenden Position
  • Erfahrung mit Analysen und Risikobewertungen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Vorhandenes Netzwerk zu relevanten Interessensvertretern
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten und Marktkenntnisse
  • Standfestigkeit und lösungsorientierte Herangehensweise
  • Durchsetzungsfähigkeit, Empathie, hohe Sozialkompetenz und Verhandlungsstärke
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft

Es erwartet Sie ein Jahresgehalt ab EUR 45.000,00 brutto sowie ein leistungsorientierter Bonus und attraktive Benefits. Pensionskasse, Betriebsrestaurant, flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung und vielfältige Sportangebote, sind nur einige davon. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Machen Sie den nächsten Schritt. Um mehr über unsere spannenden Positionen zu erfahren oder sich online zu bewerben, besuchen Sie uns unter http://careers.roche.com/austria

Roche ist ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit fördert.

Roche Diagnostics GmbH
Human Resources
Engelhorngasse 3
1211 Wien
http://www.roche.at

Kontakt

Roche Diagnostics GmbH

Engelhorngasse 3
1211 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen